Keine Mondlandschaft auf Hembach-Schwabacher Gebiet!

23. März 2008  Politik
Geschrieben von jh

Vor kurzem ist bekannt geworden, dass die Autobahndirektion ein großes, bisher landwirtschaftlich genutztes Gebiet in Nähe der Weihersmühle in eine Mondlandschaft verwandeln will. Riesige Erdmassen sollen dort ausgebaggert werden, um die beim Ausbau der A6 nötig gewordenen Lärmschutzwälle zu errichten. Wieder einmal soll dem Moloch Verkehr und dem Profit zuliebe wertvoller Boden und eine Kulturlandschaft, die auch der Naherholung dient, zu Grunde gerichtet werden, weil sich das angeblich „besser rechnet“, als die vorhandenen Sandgruben und Bauschuttdeponien für diesen Zweck zu nutzen. Erfahren Sie mehr »

Kandidaten der Bezirks- und Landtagswahl 2008

01. Januar 2008  Kreisverband
Geschrieben von Redaktion

Kurzvorstellung der Kandidaten als PDF

Meldungen der Bundespartei

21. Juli 2021 

Erklärung der LINKEN Spitzen zur Unwetterkatastrophe

16. Juli 2021 

500 Euro mehr, früher in Rente – Ricardo Lange gefällt, was ihm Janine Wissler von der LINKEN verspricht. Wenn sie nur nicht seine Art der Arbeit verbieten wollte.

10. Juli 2021 

Die Vorsitzende der LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, verteidigt im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) die in die Kritik geratene Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Zudem hält sie eine Koalition mit Grünen und Sozialdemokraten weiter für möglich. Ziel müsse Klimaschutz und sozialer Ausgleich sein, sagt die Parteichefin.

24. Juni 2021 

Die Coronakrise, die Identitätspolitik, Sarah Wagenknecht und einen Plan für den Fall, dass die Linkspartei im September nicht in den Bundestag gewählt wird. - Ein Interview mit Jan Korte, Parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion DIE LINKE

18. Juni 2021 

Der Wahlkampf geht jetzt erst los, sagt LINKEN-Spitzenfrau Janine Wissler

04. Juni 2021 

Dietmar Bartsch, Spitzenkandidat DIE LINKE für die Bundestagswahl 2021 und Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Janine Wissler, Spitzenkandidatin DIE LINKE für die Bundestagswahl 2021 und Parteivorsitzende, sowie Lorenz Gösta Beutin, Klima- und Energiepolitiker der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Parteivorstand DIE LINKE erklären: