Das linke Jahr 2022

01. Februar 2022  Regional
Geschrieben von Daniel Schneider

Bei einem Klausurtag zum neuen Jahr setzten wir einen linken Schwerpunkt und planten unsere Aktivitäten für die kommende Zeit. Schließlich feiern wir dieses Jahr noch Jubiläum.

Die Linke: Solidarität vor Ort

Eine Einstimmung in das Thema stellte die Frage „Was bedeutet ‚Links‘ für mich?“ dar. Da im aktuellen Jahr keine Kommunal-, Landtags-, Bundestags- oder Europa-Wahlen anstehen, kann die Zeit für Arbeit im Kreisverband genutzt werden. Weitere Bereiche, die uns beschäftigen werden, sind unsere Vorstellungen einer linken Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Ebenso wird uns die Frage begleiten, wie man Solidarität und Gerechtigkeit im Einzugsgebiet Schwabach-Roth konkret umsetzen kann.

Jubiläum: 15 Jahre Kreisverband

Abhängig vom Pandemiegeschehen werden wir unsere Stammtische zu gegebener Zeit wieder ins Leben rufen. Dort können Interessierte niedrigschwellig über aktuelle Themen diskutieren und sich gegenseitig austauschen. Bei unseren Mitgliederversammlungen führen wir das bewährte Format der Input-Referate fort, wobei hier mehr Platz für gemeinsame Diskussion geschaffen wird. Politische Bildung gibt es im Rahmen des Workshops „Marx für alle!“ seitens der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Und schließlich gibt es noch einen weiteren Grund zum geselligen Beisammensein: Der 2007 gegründete Kreisverband feiert 2022 sein 15-jähriges Jubiläum.

« zurück