Schlagwort: Krieg

Alte und neue Rechte in Deutschland

02. August 2022  Gesellschaft

Von Alt-Nazis über Neonazis und Wehrsportgruppen hin zu Skinheads und dem NSU gingen die Ausführungen von Prof. em. Dr. Ulrich Herbert über alte und neue Rechte in Deutschland. Organisiert wurde der Vortrag von der Stiftung Demokratie Saarland.

Mehr »

Antifaschismus – Eine Annäherung

25. Juli 2022  Geschichte

Antifa-Logo: Die größere rote Fahne steht für Sozialismus, die kleinere schwarze für Anarchismus (Quelle: Wikipedia, gemeinfrei).

Der Antifaschismus hat in Europa eine rund hundertjährige Geschichte. In Italien kam es 1921 mit Bewegungen gegen den Faschistenführer Mussolini zur „Geburtsstunde“ dieser Haltung. Im österreichischen Bürgerkrieg gegen den Austrofaschismus wie auch in Spanien gegen die Militärdiktatur Francos war er eine treibende Kraft. In Deutschland hemmten ideologische Grabenkämpfe ein effektives Vorgehen gegen den Nationalsozialismus. Ein kurzer historischer Abriss.

Mehr »

Judith Butler: Das Unbehagen der Geschlechter

14. Juli 2022  Gesellschaft

Judith Butler, 2011 (Andrew Rusk CC BY 2.0)

Kritik an einer dogmatischen Identitätspolitik, stattdessen gruppenübergreifende Allianzen für eine Gemeinschaft der Vielen ist das Anliegen von Judith Butler. Die 17. Folge des Theoriepodcasts tl;dr der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigte sich mit ihrem Buch „Unbehagen der Geschlechter“.

Mehr »

Rosa Luxemburg und die kurdische Frauenbewegung

12. Juli 2022  International

Nationalflagge („Ala Rengîn“) des kurdischen Volkes (Quelle: Wikipedia, gemeinfrei)

Die Idee Rosa Luxemburgs lebt in Rojava weiter! Zu dieser Erkenntnis kamen die Referent*innen des Kurt-Eisner Vereins anlässlich der Veranstaltung „Die kurdische Freiheits- und Frauenbewegung und Rosa Luxemburg“.

Mehr »

Deutscher Überfall auf Sowjetunion

26. Juni 2022  Geschichte

Erschießung von Partisanen. Russland-Nord, September 1941 (Bundesarchiv Bild 101I-212-0221-07. CC BY-SA 3.0)

Erinnern an die 27 Millionen toten Sowjet-Bürger*innen und Kontinuitäten deutscher Kriegsverbrechen im Osten waren Thema beim 81. Jahrestag des Überfalls auf die UdSSR. Die Junge Linke Erlangen hielt anlässlich des 22. Juni 1941 eine Gedenkveranstaltung am Hugenottenplatz ab.

Mehr »