Schlagwort: Krieg

Janine Wissler in Schwabach

23. September 2021  Kommunalpolitik

Die Grünen, der Wahlkampf und die NATO

23. September 2021  Politik

Nach Ende des Kalten Krieges kam es zu einer kontinuierlichen Osterweiterung des Militärbündnisses. 1999: Polen, Ungarn, Tschechische Republik. 2004: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Slovenien, Slowakei. 2009: Albanien, Kroatien, Montenegro, Nordmazedonien.

Trotz großer Übereinstimmungen bei Umwelt-, Sozial- und Finanzthemen zwischen Linken und Grünen scheint es einen unüberbrückbaren Stein des Anstoßen zu geben: Die linke Einstellung zur NATO. Doch sowohl das erneute Wettrüsten der Supermächte sowie das Scheitern in Afghanistan legen nahe, dass eine Umwandlung des Militärbündnisses richtig ist.

Weiterlesen »

„Linksruck verhindern“ – Der Spanische Bürgerkrieg

16. September 2021  Geschichte

Flagge der II. Spanischen Republik (Quelle: Wikipedia)

Der Spanische Bürgerkrieg (1936-1939) galt vielen seiner Zeitzeug*innen als gnadenloser Stellvertreterkrieg zwischen Faschismus und Demokratie. Doch fand keine der europäischen Demokratien den Mut, die junge Republik gegen die Truppen Hitlers, Mussolinis und Francos zu unterstützen. Zu groß war die Angst der etablierten Staatsmänner vor einem „Linksruck“ auf der Iberischen Halbinsel. 1939 erkannten London und Paris Franco als Führer Spaniens an. Dass er im gleichen Moment tausende Menschen erschießen ließ, interessierte nicht. Besser Faschismus als Sozialismus, lautete das Kalkül der kapitalistischen Westmächte.

Weiterlesen »

Mr. Wissen2go erklärt das Wahlprogramm der Linken

15. September 2021  Politik

Mirko Drotschmann (Quelle: ZDF, Markus Hintzen, CC-BY 4.0)

Gute Arbeitsbedingungen, Vermögenssteuer für Reiche und Klimaschutz. Das sind die Kernpunkte, die Mirko Drotschmann auf seinem YouTube-Kanal „MrWissen2go“ aus dem Wahlprogramm der Linken vorstellt. Dabei behandelt das Video die fünf Themenblöcke „Innenpolitik“, „Bildung“, „Klimaschutz“, „Außenpolitik“ und „Sonstiges“.

Weiterlesen »

Brötchen und bessere Welt

24. August 2021  Regional

Am Wochenende standen wir im Schwabacher Stadtteil Eichwasen und kamen dort – neben der Bäckerei stehend – mit vielen Leuten über die anstehende Bundestagswahl ins Gespräch. Ein gerechtes Steuersystem, Stopp von Waffenexporten oder ein Lohn, der zum Leben reicht, waren Dinge, die an uns herangetragen wurden.

Weiterlesen »