Schlagwort: Grundrechte

Joseph Vogl: Digitalkonzerne, Daten und Hass

11. September 2022  Politik

Joseph Vogl, 2012 (Urheber: Dontworry CC BY-SA 3.0)

Die Kapitalisierung von Informationen sowie die Fragmentierung der Öffentlichkeit sind Grundpfeiler digitalen Kapitalismus. Dies erläuterte der Medienwissenschaftler Joseph Vogl bei einem Vortrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg.

Mehr »

Politische Tribunale: Von Vietnam bis Blackrock

09. September 2022  Politik

Justitia – Illustration aus: Hugo de Groot, Philipp Balthasar Sinold von Schütz, Christianus Thomasius – Drei Bücher vom Rechte des Krieges und des Friedens

Die Geschichte zivilgesellschaftlicher Tribunale, die sich mit verschiedenen Formen (staatlicher) Repression auseinandersetzten, war Schwerpunkt einer Veranstaltung des RWE-Tribunals in Lützerath. Der Vortrag erfolgte in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW.

Mehr »

Russland: Kunst gegen Putin

29. August 2022  International

IC3PEAK: Es gibt keinen Tod mehr, 30.10. 2018 (Urheber: Optima D, CC BY-SA 4.0)

Staatliche Repression gegen Andersdenkende, aber auch kleine Spielräume der russischen Gegenkultur waren Thema bei einem Vortrag von Norma Schneider. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz.

Mehr »

Natascha Strobl über die extreme Rechte

04. August 2022  Gesellschaft

Natascha Strobl, 2029 (Quelle: Die Linke CC BY-SA 4.0)

Die österreichische Rechtsextremismus-Expertin Natascha Strobl beleuchtet diese menschenfeindliche Ideologie und geht auf deren frauenfeindliche Positionen ein.

Mehr »

Alte und neue Rechte in Deutschland

02. August 2022  Gesellschaft

Von Alt-Nazis über Neonazis und Wehrsportgruppen hin zu Skinheads und dem NSU gingen die Ausführungen von Prof. em. Dr. Ulrich Herbert über alte und neue Rechte in Deutschland. Organisiert wurde der Vortrag von der Stiftung Demokratie Saarland.

Mehr »