Schlagwort: Sozialstaat

Wolfgang M. Schmitt: Arbeitskämpfe im 21. Jahrhundert

12. Januar 2024  Gesellschaft

Quelle: Die Linke

Die Krise des Kapitalismus und die Schlussfolgerungen für gewerkschaftliche Arbeiten waren Themen des Vortrags „Arbeitskämpfe im 21. Jahrhundert“ von Wolfgang M. Schmitt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der DGB-Jugend Niedersachsen.

Mehr »

Wolfgang Abendroth: Sozialer Rechtsstaat

09. Dezember 2023  Gesellschaft

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung, CC BY 3.0

Die Bundesrepublik als Kompromiss zwischen Bourgeoisie und Proletariat, deren Verfassung aber das Potential zu einer sozialistischen Gesellschaft habe – so sah der Politikprofessor Wolfgang Abendroth Deutschland. Die 33. Folge des Theoriepodcasts der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigte sich mit seiner Schrift des „Sozialen Rechtsstaats“.

Mehr »

Die Transformation der Demokratie

14. November 2023  Geschichte

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung, CC BY 3.0

Vom partisanenbekämpfenden Fallschirmjäger zum bedeutenden Denker der 68er-Bewegung machte Johannes Agnoli eine politische Wandlung durch. Seine Schrift „Die Transformation der Demokratie“ war Thema in der 32. Folge des Theorie-Podcasts der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Mehr »

Gemeinsam Arbeitskämpfe gewinnen

12. November 2023  Geschichte

Deutsche und ausländische ArbeiterInnen kämpfen gemeinsam bei Hella (Foto: mao-projekt.de)

Die geschichtliche Macht der Werktätigen machte Nihat Öztürk am Beispiel der „wilden Streiks“ von 1973 sichtbar. Der frühere Geschäftsführer der IG Metall Düsseldorf-Neuss hielt seinen Vortrag bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrheinwestfalen.

Mehr »

Slavoj Žižek über Marx und Kapitalismus

01. November 2023  Global

Slavoj Žižek, 2013 (UnB AgênciaPalestra Slavoj Žižek, CC BY 2.0)

Der linke Philosoph Slavoj Žižek sieht Marx kritisch, kritisiert aber auch den Kapitalismus und China. Der sich als Hegelianer verstehende Slowene sprach im Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) über sein philosophisches Denken.

Mehr »