Schlagwort: Sozial

Pierre Bourdieu und die feinen Unterschiede

20. Januar 2023  Gesellschaft

Grafik: Porträt des französischen Soziologen Pierre Bourdieu, @www.zersetzer.com

Nicht nur die finanziellen Grundlagen bestimmen unsere Klassenverhältnisse, sondern auch das Sich-Bewegen in der jeweiligen Gesellschaftsschicht. Und „Klassenkampf“ hat nicht automatisch etwas mit Barrikaden und Gewehren zu tun. Die 22. Folge des Theoriepodcasts der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigte sich mit dem Soziologen Pierre Bourdieu.

Mehr »

Kapitalismus und Zeitdiebstahl

06. Januar 2023  Politik

Shahram Khosravi und Friederike Beier (Rosa-Luxemburg-Stiftung CC BY 3.0)

Mehrfachbelastungen von Frauen durch unbezahlte Sorgearbeit, die kapitalistische Durchdringung aller Lebensbereiche und der Diebstahl von Lebenschancen waren Thema bei der 17. ManyPod-Folge „Gegen die Zeit!“. Der Podcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigte sich erneut mit migrationspolitischen Themen.

Mehr »

Rosalux: Geschichte der Gewerkschaften

05. Dezember 2022  Geschichte

„Unsere Alternative heißt Solidarität. Für Respekt und gleiche Rechte – Gegen Spaltung und rassistische Hetze!“ Streikende am 10.4.2018 in Berlin. (Quelle: Rosa-Luxemburg-Stiftung)

Lohnerhöhung, der 8-Stunden-Tag und Urlaubsgeld? Die Gewerkschaft macht es möglich! Die 20. Folge von Rosalux History dreht sich ganz um die Entstehung und Erfolge von Gewerkschaften.

Mehr »

Die Rechten und die Demokratie

26. November 2022  Gesellschaft

Pegida-Demonstration in Dresden, 25.1.2015. Die Bewegung hat aufgrund ihrer fremden- und islamfeindlichen Ideologie erwiesen rechtsextremistische Bestrebungen (Urheber: Kalispera Dell, CC BY 3.0)

Die soziale Komponente des Volksbegriffs sowie die irrige Aneignung durch rechte Akteure wie Pegida waren Schwerpunkte des Vortrags von Dr. Robert Feustel. Der Wissenschaftler von der Friedrich-Schiller-Universität Jena referierte im Rahmen der „Demokratie“-Reihe der Stiftung Demokratie Saarland.

Mehr »

Rosa Luxemburg und die Eigentumsfrage

16. November 2022  Gesellschaft

Stickbild mit Porträt von Adolf Geck (Quelle: Museum im Ritterhaus Offenburg CC BY-NC-SA)

Die Entwicklung von Gemeingütern hin zu Privateigentum sowie die Notwendigkeit gesellschaftlicher Kontrolle von Unternehmen und Betrieben thematisierte Sabine Nuss in einem Vortrag. Mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung sprach sie über „Rosa Luxemburgs Gedanken zum Eigentum“.

Mehr »