Politik

Diese Kategorie enthält Artikel zu allen Themenbereichen der Politik.

Die Linke, der Krieg und Europa

18. April 2024  Politik

Eine sowjetische Briefmarke anlässlich des Sowjetisch-Amerikanischen Vertrags über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag), 17. Dezember 1987, Designer: Yury Artsimenev

Der INF-Vertrag von 1988 als Möglichkeit einer globalen Abrüstung in Zeiten militärischer Anspannung sowie unterschiedliche linke Perspektiven auf den Ukrainekrieg waren Thema bei der Veranstaltung „Die Entwicklung der europa- und friedenspolitischen Positionen der europäischen Linken“. Diese wurde von der Rosa-Luxemburg-Stiftung organisiert.

Mehr »

taz: Was hilft gegen Rechtsextreme?

14. April 2024  Politik

Demo gegen Rechts in Hof (Saale) am 27. Januar 2024. Am Kugelbrunnen versammelten sich Leute, um AfD und anderen Rechtsextremisten entgegenzutreten. (Wikimedia, Benutzer PantheraLeo135953, CC BY 4.0)

Wie ist das „Treffen von Potsdam“ einzuordnen und hat ein möglicher Verbotsantrag gegen die AfD Aussicht auf Erfolg? Mit diesen Fragen beschäftigte sich der Podcast „Bundestalk“ der taz.

Mehr »

Frigga Haug: Linke Frauenpolitik

10. April 2024  Politik

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Mehr Zeit für Ehrenamt, Familie und Selbstentfaltung anstatt nur zu arbeiten ist die Forderung von Frigga Haug. Die 36. Folge des Theorie-Podcasts der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigte sich mit ihrem Buch „Die Vier-in-einem-Perspektive“.

Mehr »

Schuldenbremse oder Zukunftsinvestition?

04. April 2024  Politik

Eisenbahn-Brücken als Teil der Infrastruktur müssen kontinuierlich erneuert werden. Hier die 1911 erbaute Erbacher Brücke, Deutschlands erste Betonbrücke im Westerwald (Wikimedia, MSM FOTO-TEAM, CC BY-SA 4.0).

Die Überwindung der Schuldenbremse, um dringend notwendige Investitionen zur sozial-ökologischen Transformation der Gesellschaft zu ermöglichen, war Thema bei der Veranstaltung „Die Haushalts- und Finanzpolitik der Ampel“. Diese wurde von der Rosa-Luxemburg-Stiftung organisiert.

Mehr »

Hat die Linke die Arbeiter*innen verloren?

03. April 2024  Politik

Gleisschleifmaschine bei der Arbeit auf der Schnellbahnstrecke Nürnberg-Ebensfeld (Wikimedia, Reinhold Mölle, CC BY-SA 4.0)

Linkes Potenzial in der Wähler*innenschaft sowie gemeinsame Kämpfe von Klimabewegung und Gewerkschaft waren Thema bei der Veranstaltung „Hat die Linke die Arbeiter*innen verloren?“. Diese wurde von der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) organisiert.

Mehr »