Schlagwort: Hartz IV

Armutsbericht: Die Rente

07. Juli 2024  Politik

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die verschiedenen Formen der Rentenfinanzierung und mögliche Lösungen, wie sie etwa in Österreich praktiziert werden, waren Thema im wirtschaftspolitischen Podcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Dabei handelte es sich um dessen 5. Folge.

Mehr »

Armutszeugnis: Hetze beim Bürgergeld

29. April 2024  Politik

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Neiddebatten gegen Bezieher*innen von Bürgergeld, statt für menschenwürdige Löhne zu sorgen, kennzeichnen die Polemik gegen sogenannte „Totalverweiger*innen“. Die dritte Folge des Wirtschaftspodcasts der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) beschäftigte sich mit Sanktionen und gesellschaftlicher Spaltung.

Mehr »

Hat die Linke die Arbeiter*innen verloren?

03. April 2024  Politik

Gleisschleifmaschine bei der Arbeit auf der Schnellbahnstrecke Nürnberg-Ebensfeld (Wikimedia, Reinhold Mölle, CC BY-SA 4.0)

Linkes Potenzial in der Wähler*innenschaft sowie gemeinsame Kämpfe von Klimabewegung und Gewerkschaft waren Thema bei der Veranstaltung „Hat die Linke die Arbeiter*innen verloren?“. Diese wurde von der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) organisiert.

Mehr »

Armutszeugnis. Von Klassenfragen und Aufstiegsmärchen

19. März 2024  Wirtschaft

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung, bearbeitet

Die Benachteiligung von Frauen und Migrant*innen im kapitalistischen Wirtschaftssystem und das Ausspielen finanziell Schlechtgestellter zugunsten von Unternehmen war Thema bei der zweiten Folge von „Armutszeugnis“. Der wirtschaftspolitische Podcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung hinterfragt das neoliberale Aufstiegsmärchen.

Mehr »

Klaus Dörre über Rechtspopulismus und Gewerkschaft

23. Januar 2023  Politik

Rechtspopulismus wendet sich gegen eine plurale Gesellschaft. (Quelle: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg)

Auf die Gefahren von sozialer Ungleichheit und ökologischer Krise hat der Rechtspopulismus eine allzu einfache Antwort, warnte Klaus Dörre. Doch dies verfange aufgrund einer tiefsitzenden Enttäuschung der Menschen. Hier müssten linke Perspektiven ansetzen und einen besseren Gesellschaftsentwurf bieten, forderte er.

Mehr »