Schlagwort: Schulen

Gedenkfeier: Am Rother Marktplatz wurde an das Ende des 2. Weltkriegs erinnert

16. Mai 2024  Kommunalpolitik

Parteien, Gewerkschaften und Organisationen aus Roth und Schwabach hatten zur Kundgebung gegen das Vergessen eingeladen (Foto: Robert Schmitt)

Bereits zum fünften Mal hat am 8. Mai auf dem Rother Marktplatz eine Gedenkfeier zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkriegs stattgefunden. Parteien, Gewerkschaften und Organisationen aus der Kreisstadt und Schwabach hatten zu der Kundgebung aufgerufen, die sich auch gegen Hass und Hetze gewendet hat und das Gedenken an alle Opfer des Faschismus bis heute wachhalten wollte.

Mehr »

1973: Die CIA und der Putsch in Chile

12. März 2024  Geschichte

Der chilenische Diktator Augusto Pinochet mit dem US-amerikanischen Außenminister Henry Kissinger, 1976 (Ministerio de Relaciones Exteriores de Chile, CC BY 2.0 CL)

Folter, Terror und der Ausverkauf eines gesamten Staates waren die Folgen des Militärputsches gegen den sozialistischen Präsidenten Salvador Allende. Die Journalistin Katja Maurer erläuterte in einem Vortrag bei der Stiftung Demokratie Saarland die innenpolitischen Konsequenzen sowie die Rolle der USA.

Mehr »

Zwei Jahre Krieg und feministischer Widerstand

10. März 2024  International

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Feministischer Widerstand gegen den Krieg in Russland und die Situationen von Frauen in der Ukraine waren Thema in der 12. Folge von dis:arm, dem friedenspolitischen Podcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Mehr »

Wer sind die Huthis im Jemen?

18. Februar 2024  International

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die Durchsetzung eines möglichen Friedensvertrags zur Beendigung des Jemenkriegs und der Aufstieg zur Regionalmacht sind Gründe, aus denen heraus die Huthis Frachtschiffe im Roten Meer beschießen. Zu dieser Analyse kam die 11. Folge von dis:arm, dem friedenspolitischen Podcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS).

Mehr »

Die Radikalität der AfD

17. Februar 2024  Gesellschaft

Plakat „Björn Höcke ist ein Nazi“ (Aufstehen gegen Rassismus)

Die verschiedenen Strömungen innerhalb der Alternative für Deutschland und die zu erwartenden Wahlergebnisse in diesem Jahr waren Schwerpunkte des Vortrags „Die Entwicklung der Rechten“. Der Soziologe Andreas Kemper sprach dabei auf einer Veranstaltung des AStA der Fachhochschule Münster.

Mehr »