Schlagwort: Diktatur

Friedrich Engels: Der Mann hinter Marx

19. April 2022  Geschichte

Friedrich Engels, um 1858 (gemeinfrei)

„Die zweite Violine“ neben der ersten Geige Karl Marx beschrieb der Unternehmer Friedrich Engels das Verhältnis der beiden „Begründer“ des Kommunismus. Die dritte Folge von Rosalux History beschäftigte sich mit dem 1820 in Barmen (heute: Wuppertal) geborenen Baumwoll-Bourgeois.

Mehr »

Ukrainekrieg: Globale Aufrüstung als Lösung?

08. April 2022  International

Ingar Solty, 2018 (Rosa-Luxemburg-Stiftung, CC BY 2.0)

Trotz russischer Kriegsverbrechen in der Ukraine und weltweitem Aufrüsten die Hoffnung auf eine Abkehr von Militär hin zur globalen Klimarettung. Das war der Wunsch von Ingar Solty bei einem Online-Vortrag des Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi).

Mehr »

Lernen mit Luxemburg

24. März 2022  Geschichte

Briefmarke der Bundespost. 1974. Serie Bedeutende deutsche Frauen (II): Rosa Luxemburg (1871–1919)

Kritik an der bolschewistischen Parteiendiktatur, stattdessen gemeinsame Gesellschaftsanalyse und kollektives Handeln – das waren Kernelemente des Lernprozesses von Rosa Luxemburg. Die polnische Sozialistin arbeitete als Dozentin an der Parteischule der SPD.

Mehr »

Verschwörungserzählungen durch Corona

18. März 2022  Gesellschaft

Edvard Munch: Der Schrei, undatiert (Kunstmuseum Bergen)

Verschwörungserzählungen zu Zeiten von Corona und psychologische Ursachen, warum Menschen anfällig für solche „Märchen“ werden, waren das Thema auf der ersten Präsenz-Mitgliederversammlung seit vielen Monaten.

Mehr »

Machtübertragung 1933 – eine Mahnung

01. Februar 2022  Geschichte

Bundesarchiv, Bild 183-H28422 / CC-BY-SA 3.0

Der Weg Hitlers ins Kanzleramt war Gegenstand eines Vortrags zum 30. Januar 1933. Dr. Stefan Bollinger, Mitglied der Historischen Kommission der Linken, erläuterte Ursachen und Hintergründe. Organisiert wurde die Veranstaltung von ver.di Mittelfranken und dem VVN-BdA Nürnberg.

Mehr »