Beiträge vom Mai 2024

Rosalux-History: 75 Jahre Grundgesetz

23. Mai 2024  Geschichte

Auf Initiative des Generalstaatsanwalts Fritz Bauer wurde der Artikel 1 Satz 1 des Grundgesetzes am Gebäude der Frankfurter Staatsanwaltschaft angebracht. (Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

Der Ost-West-Gegensatz als Auslöser für das Grundgesetz, aber auch dessen starke antifaschistische Grundhaltung waren Thema bei der 28. Folge von „Rosalux History“, dem Geschichtspodcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Mehr »

Kapitalismus am Limit

21. Mai 2024  Global

Nach Angaben der pakistanischen Katastrophenbehörde mussten 2022 aufgrund der Überschwemmungen mehr als 33 Millionen Menschen (15 Prozent der Bevölkerung) ihre Häuser verlassen. (M Salik AbbasiM Salik Abbasi on YouTube, CC BY 3.0)

Das Leben auf Kosten des globalen Südens oder der kommenden Generationen ist in Zeiten der Klimakrise nicht mehr möglich. Die Veranstaltung „Kapitalismus am Limit“ ging auf kapitalgetriebene Reaktionen ein und stellte dem solidarische Alternativen gegenüber. Organisiert wurde sie von der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Mehr »

Gedenkfeier: Am Rother Marktplatz wurde an das Ende des 2. Weltkriegs erinnert

16. Mai 2024  Kommunalpolitik

Parteien, Gewerkschaften und Organisationen aus Roth und Schwabach hatten zur Kundgebung gegen das Vergessen eingeladen (Foto: Robert Schmitt)

Bereits zum fünften Mal hat am 8. Mai auf dem Rother Marktplatz eine Gedenkfeier zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkriegs stattgefunden. Parteien, Gewerkschaften und Organisationen aus der Kreisstadt und Schwabach hatten zu der Kundgebung aufgerufen, die sich auch gegen Hass und Hetze gewendet hat und das Gedenken an alle Opfer des Faschismus bis heute wachhalten wollte.

Mehr »

Asylpolitik und Menschenrechte

13. Mai 2024  Europa

Bootsflüchtlinge mit einem sich nähernden Schiff der spanischen Küstenwache (Noborder NetworkFlickr: cayuco approached by a spanish coast guard vessel, CC BY 2.0)

Kritik an der migrationspolitischen Abschottung der EU und der strukturellen Benachteiligung der zivilen Seenotrettung waren Schwerpunkte bei der Veranstaltung „Europäische Asyl- und Migrationspolitik“. Diese wurde von der Rosa-Luxemburg-Stiftung organisiert.

Mehr »

EU: Sozial, ökologisch, demokratisch?

12. Mai 2024  Europa

Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Brüssel, 2016 (Wikimedia Paasikivi, CC BY-SA 4.0)

Die Einflüsse von neoliberalem Denken, Nationalismus, aber auch Wirtschaftsinteressen zulasten der Umwelt innerhalb der Europäischen Union waren Thema des Vortrags „Europapolitische Strategien herrschender und oppositioneller Kräfte“. Dieser wurde von der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) organisiert.

Mehr »