Schlagwort: Afrika

Algerien: Demokratiebewegung Hirak

17. Mai 2022  International

Demonstration am 9. Juni 2019 in der Stadt Bejaia, Region Kabylei (Foto: Akechii, CC BY-SA 4.0)

Ursachen, aber auch Gründe für das Scheitern der Hirak-Proteste 2019 in Algerien wurden von Aktivist*innen und Expert*innen erläutert. Die Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) fand anlässlich des 60. Jahrestag der Unabhängigkeit Algeriens statt.

Mehr »

Dekolonisation – von 1775 bis heute

02. Mai 2022  Geschichte

Toussaint Louverture auf einem 20 Gourdes-Schein, Haiti (gemeinfrei)

Die drei Phasen der Dekolonisation von 1775 bis in die 1960er Jahre sowie heute noch bestehende neokoloniale Herrschaftsverhältnisse waren Schwerpunkte der 17. Folge von Rosalux History. Dabei wurden Unabhängigkeitsbewegungen in Nord- und Südamerika, in Südostasien und Afrika thematisiert.

Mehr »

Kooperation statt Kapitalismus

23. April 2021  Politik

Am 20. April 2021 fand ein viel beachtetes Online-Treffen des Regio-Mark e.V. statt. Dort wurden Grundsätze genossenschaftlichen Handelns von Mitgliedern der International Cooperative Alliance (ICA) sowie von Frank Bemmerlein, Experte für das Genossenschaftswesen, vorgestellt und diskutiert. Des weiteren berichteten Aktivist*innen aus verschiedenen afrikanischen Ländern von ihren aktuellen Projekten.

Mehr »