Schlagwort: Arbeitszeit

Frigga Haug: Linke Frauenpolitik

10. April 2024  Politik

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Mehr Zeit für Ehrenamt, Familie und Selbstentfaltung anstatt nur zu arbeiten ist die Forderung von Frigga Haug. Die 36. Folge des Theorie-Podcasts der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigte sich mit ihrem Buch „Die Vier-in-einem-Perspektive“.

Mehr »

Hat die Linke die Arbeiter*innen verloren?

03. April 2024  Politik

Gleisschleifmaschine bei der Arbeit auf der Schnellbahnstrecke Nürnberg-Ebensfeld (Wikimedia, Reinhold Mölle, CC BY-SA 4.0)

Linkes Potenzial in der Wähler*innenschaft sowie gemeinsame Kämpfe von Klimabewegung und Gewerkschaft waren Thema bei der Veranstaltung „Hat die Linke die Arbeiter*innen verloren?“. Diese wurde von der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) organisiert.

Mehr »

Rosa Luxemburg: Sozialreform oder Revolution

24. Februar 2024  Geschichte

Rosa Luxemburg (Quelle: RLS)

Die Artikelreihe „Sozialreform oder Revolution?“ von Rosa Luxemburg stand im Mittelpunkt der ersten Folge des Theorie-Podcasts der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Dabei werden ihre richtigen Schlussfolgerungen, aber auch ihre Irrtümer beleuchtet.

Mehr »

Wolfgang M. Schmitt: Arbeitskämpfe im 21. Jahrhundert

12. Januar 2024  Gesellschaft

Quelle: Die Linke

Die Krise des Kapitalismus und die Schlussfolgerungen für gewerkschaftliche Arbeiten waren Themen des Vortrags „Arbeitskämpfe im 21. Jahrhundert“ von Wolfgang M. Schmitt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der DGB-Jugend Niedersachsen.

Mehr »

Streiks damals und heute

21. Dezember 2023  Gesellschaft

Grafik: Rosa-Luxemburg-Stiftung, CC BY 3.0

Wie scheinbar „verlorene“ Streiks zu besseren Bedingungen für künftige Generationen führen, darum ging es in der 21. Folge von Manypod. Der migrationspolitische Podcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigte sich mit wilden Streiks.

Mehr »