Schlagwort: Presse

Russland: Kunst gegen Putin

29. August 2022  International

IC3PEAK: Es gibt keinen Tod mehr, 30.10. 2018 (Urheber: Optima D, CC BY-SA 4.0)

Staatliche Repression gegen Andersdenkende, aber auch kleine Spielräume der russischen Gegenkultur waren Thema bei einem Vortrag von Norma Schneider. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz.

Mehr »

Alte und neue Rechte in Deutschland

02. August 2022  Gesellschaft

Von Alt-Nazis über Neonazis und Wehrsportgruppen hin zu Skinheads und dem NSU gingen die Ausführungen von Prof. em. Dr. Ulrich Herbert über alte und neue Rechte in Deutschland. Organisiert wurde der Vortrag von der Stiftung Demokratie Saarland.

Mehr »

Erk Acarer: Journalismus in der Türkei

26. Juli 2022  Europa

Türkische Flagge (Quelle: Wikipedia, gemeinfrei)

Die Dokumentation „Ich werde berichten“ – Journalist:innen in der Türkei von Onur Öncü beschäftigte sich mit dem regimekritischen Reporter Erk Acarer. Wegen seiner Artikel über die AKP-Regierung und islamistische Terrororganisationen erhielt er zahlreiche Morddrohungen und floh 2017 nach Deutschland. Im Juli 2021 wurde der Journalist vor seinem Haus in Berlin Opfer eines Angriffs.

Mehr »

Katar: Wertegeleitete Wirtschaftspolitik?

27. Mai 2022  International

Tagesschau24 (20.5.2022): Besuch in Berlin: Wirtschaftsminister Habeck und der Emir von Katar unterzeichnen Energiepartnerschaft. Bild: ARD

Im Mai unterzeichnete Wirtschaftsminister Robert Habeck eine langfristige Energiepartnerschaft mit Katar. Flüssiggaslieferungen sollen Deutschland unabhängig von russischem Gas machen. Im Rahmen einer „wertegeleiteten“ Politik waren die Importe Putins in die Kritik geraten. Dessen autokratische Herrschaft in Russland, der blutige Krieg in der Ukraine, die Einschränkung von Presse- und Meinungsfreiheit im eigenen Land, eine regierungstreue Justiz (vgl. Alexei Navalny) sowie Gesetze gegen Homosexualität sind nicht mit deutschen Werten vereinbar.

Mehr »

Journalismus in Afghanistan

20. Mai 2022  International

Quelle: Reporter ohne Grenzen

Über ihr Leben als Journalistinnen in Afghanistan sowie die Flucht nach Deutschland berichteten die Schwestern Zainab und Raihana Farahmand. Die 11. Folge des Podcasts „Pressefreiheit Grenzenlos“ von Reporter ohne Grenzen (RSF) beschäftigte sich mit ihren Erlebnissen.

Mehr »