Vortrag von Masoumeh Bozorgimoghadam

21. November 2022  Unkategoisiert
Geschrieben von Redaktion

Luxemburgs Gefängnisbrief

17. November 2022  Kultur
Geschrieben von Kreisverband

Evans, Kate (2018): Rosa. Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg

Ein Gefängnisbrief von Rosa Luxemburg, dessen musikalische Vertonung sowie ihre Liebe zu russischen Literaturklassikern standen im Mittelpunkt der Veranstaltung „Rosas Brief aus dem Gefängnis“. Diese wurde von der Rosa-Luxemburg-Stiftung organisiert.

Mehr »

Rosa Luxemburg und die Eigentumsfrage

16. November 2022  Gesellschaft
Geschrieben von Kreisverband

Stickbild mit Porträt von Adolf Geck (Quelle: Museum im Ritterhaus Offenburg CC BY-NC-SA)

Die Entwicklung von Gemeingütern hin zu Privateigentum sowie die Notwendigkeit gesellschaftlicher Kontrolle von Unternehmen und Betrieben thematisierte Sabine Nuss in einem Vortrag. Mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung sprach sie über „Rosa Luxemburgs Gedanken zum Eigentum“.

Mehr »

Kapitalismus und Rassismus

15. November 2022  Gesellschaft
Geschrieben von Kreisverband

Cartoon von Thomas Theodor Heine im Simplicissimus. Aus: Köster, Freimut (2002): Kursbuch Geschichte. Unterrichtsmaterial 13.1, S. 40)

Der Zusammenhang von Kapitalismus und Rassismus sowie die unterschiedliche Verständnis von marxistischer Klasse und US-amerikanischer „class“ waren Thema von Bafta Sarbos Buchvorstellung „Die Diversität der Ausbeutung. Zur Kritik des herrschenden Antirassismus“. Der Vortrag wurde vom Kurt-Eisner-Verein Bayern organisiert.

Mehr »

Mathias Wörsching: Was ist Faschismus?

26. Oktober 2022  Gesellschaft
Geschrieben von Kreisverband

VVN-BdA-Logo (gemeinfrei)

Charakteristika des Faschismus und die Frage, inwieweit Kapitalismus und AfD mit diesem totalitären Weltbild zusammenhängen waren Kernpunkte von Mathias Wörschings Vortrag „Wann ist es sinnvoll, von Faschismus zu sprechen?“ Organisiert wurde dieser von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschist*innen (VVN-BdA).

Mehr »

Kommunalpolitik

Alle Meldungen zur Kommunalpolitik...

Meldungen der Bundespartei

25. November 2022

In einer gemeinsamen Erklärung äußern sich die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Janine Wissler und Martin Schirdewan zusammen mit den Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch und den Minister*innen Katja Kipping, Klaus Lederer, Kristina Vogt, Simone Oldenburg, Jacqueline Bernhard, Heike Werner und dem Ministerpräsident von Thrüringen, Bodo Ramelow zum Bürgegeld und der heutigen Abstimmung darüber im Bundesrat:

15. November 2022

Gemeinsame Erklärung zur Urteilsverkündung im »NSU 2. 0«-Komplex von Seda Başay-Yıldız, İdil Baydar, Anne Helm, Martina Renner, Janine Wissler und Hengameh Yaghoobifarah anlässlich der Urteilsverkündung im Prozess gegen den Angeklagten A. M. am 17. November 2022 vor dem Landgericht Frankfurt am Main.

14. November 2022

Gemeinsame Erklärung zum Bürgergeld und Blockadehaltung der CDU

24. Oktober 2022

Die linke Alternative für eine spürbare Entlastung der Mehrheit

19. Oktober 2022

Ein Subventionsprogramm für Wohlhabende und Unternehmen

19. Oktober 2022

Gemeinsame Erklärung von LINKEN Verkehrspolitiker:innen aus Bund und Ländern

Zur Website der Bundespartei (Link öffnet neuen Tab)