Das transatlantische Freihandelsabkommen – Sieg der Konzerne über die Politik

05. März 2014  Politik
Geschrieben von Helmut Johach
Porträt des Autors

Aus Regierungskreisen verlautet derzeit, durch allzu heftige Kritik am NSA-Abhörskandal oder gar durch einen Boykott der Verhandlungen wolle man das geplante Freihandelsabkommen mit den USA nicht gefährden. Über den Inhalt dieses Abkommens wird die Bevölkerung jedoch im Unklaren gelassen. Erfahren Sie mehr »

Große Koalition und was dann? Ein kritischer Kommentar

27. November 2013  Politik
Geschrieben von Helmut Johach

Nachdem fast zwei Monate lang eine außergewöhnlich große Anzahl von Unterhändlern aus CDU, SPD und CSU in wechselnden Runden versucht hat, verbindliche Eckpunkte für einen Koalitionsvertrag zu vereinbaren, wurde nun das vorläufige Ergebnis präsentiert – auf der ganzen Linie enttäuschend. Erfahren Sie mehr »

„Hurra, Angela Merkel darf Europa weiter kaputt machen!“

31. Oktober 2013  Videos
Geschrieben von as


Erfahren Sie mehr »

Hartz IV hat die Armen ärmer gemacht!

18. September 2013  Politik
Geschrieben von Redaktion

Helmut Johach (Rednitzhembach) tritt für DIE LINKE an – Stimme für die Verstummten
(aus der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung vom 02.09.2013) Erfahren Sie mehr »

NordbayernPost macht Laden dicht – auf Kosten der Beschäftigten

17. September 2013  Politik
Geschrieben von Redaktion

Nürnberger MdB Weinberg (DIE LINKE) fordert Übernahme der Beschäftigten
durch die Deutsche Post

„Kein Tarifvertrag, schuften bis zum Umfallen und dann den Stuhl vor die Tür gestellt bekommen.“ so kommentiert der Nürnberger MdB Harald Weinberg (DIE LINKE), selbst ehemaliger Verdi-Funktionär, das bevorstehende Ende des privaten Postzustellers NordbayernPost. Für Weinberg ist die angemeldete Massenentlassung kaum nachvollziehbar. Denn die Beschäftigten müssen derzeit Überstunden schieben. Erfahren Sie mehr »

SpiegelOnline-Kandidatencheck [UPDATE]

16. September 2013  Politik
Geschrieben von as

Ähnlich des inzwischen recht bekannten Wahl-O-Mat gibt es bei Spiegel-Online ein weiteres Tool zur Wahl: Den Kandidatencheck. Über diesen Link können Sie gleich den „Test“ für den Wahlkreis 7659 – LK Roth und LK Nürnberger Land machen! Erfahren Sie mehr »

Wahl-O-Mat für Bundestagswahl und Landtagswahl in Bayern

07. September 2013  Politik
Geschrieben von as

Es gibt wieder zwei neue Wahl-O-Maten. Einen für die Landtagswahl am 15.09.2013 in Bayern und einen für die Bundestagswahl am 22.09. Erfahren Sie mehr »

TV-Spot zur Bundestagswahl

30. August 2013  Videos
Geschrieben von as


Erfahren Sie mehr »

Meldungen der Bundespartei

25. Februar 2020 

Nach den rechten Bluttaten von Hanau und Halle, nach den rechten Morden der letzten Jahre, müssen endlich Schlussfolgerungen gezogen werden. Wir brauchen einen Zivilpakt der Gesellschaft gegen Rassismus und rechten Terror. Wir brauchen ein klares Signal aller Demokratinnen und Demokraten:

25. Februar 2020 

Alle wissen, dass das Überleben des Planeten auf dem Spiel steht, auch die Leugner der Klimakrise. Alle wissen, dass riesige Umbrüche kommen werden. Doch wer wird mit was noch Profite machen und wer wird über die Klinge springen?

23. Februar 2020 

Stellungnahme von Tobias Pflüger, MdB aus Freiburg, Sprecher der Landesgruppe der MdBs derLINKEN aus Baden-Württemberg. Mitglied der deutsch-französischen Parlamentarierversammlung und des deutsch-französischen Ausschusses für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit (GRÜZ)

22. Februar 2020 

Angesichts der Auslieferungsverhandlung gegen Julian Assange, die am 24. Februar 2020 am Woolwich Crown Gericht in London beginnen wird, erklärt die Partei der Europäischen Linken:

20. Februar 2020 

In vielen deutschen Städten finden heute Mahnwachen zum Gedenken an die Opfer des gestrigen Terroraktes in Hanau statt. Hier eine (unvollständige) Übersicht:

29. Januar 2020 

Um die Bedeutung des 8. Mai wurde in Deutschland lange gerungen. Richard von Weizsäckers Rede anlässlich des 40. Jahrestages des Sieges über das nationalsozialistische Deutschlands war dabei ein wichtiger Meilenstein. Sein Diktum "Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung" formulierte damals keine Selbstverständlichkeit. Es war der unausgesprochene Kontrapunkt zur Kranzniederlegung von Bundeskanzler Helmut Kohl und US-Präsident Ronald Reagan an den Gräbern von SS-Veteranen in Bitburg, der symbolischen Versöhnung von Befreiern und Besiegten – Massenmörder von Wehrmacht und SS inbegriffen.